Technologie

Vorfertigungstechnik

Die Zukunft des Bauens ist heute schon vorhanden!

Eine sehr hohe Qualität und Präzision der Baukonstruktionen wird dank der Vorfertigung erzielt, Ausführungsfehler werden beseitigt und die Bauzeit wird erheblich verkürzt.

Die vorgefertigte Trennwände enthalten Strukturelemente, Wärmedämm- und Ummantelungsplatten sowie häufig auch Fensterrahmen. Die entworfene Struktur gewährleistet eine offene Diffusivität und einen hohen Standard an Energieeffizienz. Die Langlebigkeit vorgefertigter Häusern ist identisch mit der von traditionell gemauerten Gebäuden – dank der Automatisierung des Produktionsprozesses und der Verfügbarkeit eines Qualitätskontrolllabors.

Unsere Technologie ist umweltfreundlich – Hauswerk bietet Beratung und installiert in seinen Häusern auch erneuerbare Energiequellen wie Wärmepumpen oder Photovoltaikzellen.

vorgefertigte
Holzkonstruktionen

HausWerk – Moderne Holzfertighäuser

Holz ist der einzige Baustoff, der als vollständig erneuerbares Produkt am Ende seines Lebenszyklus keinen Abfall mehr hinterlässt. Häuser aus spezialisiertem KVH-Bauholz sind stabil, langlebig, feuerfest, luftdicht und von geringer Akustik. Der Bau eines Holzhauses hinterlässt keinen CO2-Fußabdruck.

Die Hauptvorteile der Vorfertigungstechnologie sind:

  • hohe Qualität und Präzision von Baukonstruktionen
  • Haltbarkeit und Stabilität höher als in gemauerten Gebäuden
  • schnelle Produktion und Montage
  • Hoher Energieeffizienzstandard – niedrige Betriebskosten – 2.000 PLN pro Jahr
  • natürliches ästhetisches Design
  • innovative Lösungen, die unter realen Bedingungen getestet und an die Investitionsanforderungen angepasst wurden

Durchdachte Designs, fortschrittliche Trennwandtechnologie und hochwertige Bau- und Isolationsmaterialien sorgen für Komfort und hervorragende Hausleistungseigenschaften – einschließlich geringem Energieverbrauch, Luftdichtheit und optimaler Luftzirkulation. Dank der einzigartigen Fähigkeit von Holz, die Luftfeuchtigkeit selbst zu regulieren, herrscht in unseren Holzhäusern ein freundliches Mikroklima. Die Gebäuden sind ideal für Allergiker oder Asthmatiker.

Hausparameter

Schlüsselparameter von HausWerk-Häusern

  • Höchste Qualität der verwendeten Materialien und Komponenten namhafter Hersteller
  • Langlebige, natürliche und ästhetische Konstruktion,
  • Schnelle Produktion und Montage
  • Moderne Smart Home-Automatisierung, die den Betrieb aller Installationen integriert (optional)
  • Trennwände, die strengen Wärmedämmnormen für seit 2021 geltende Gebäude entsprechen,
  • Parameter der Wärmedämmung von Trennwänden für Außenwände U = 0,10 – 0,14 W / m2K
  • Energiebedarf 15 kWh / m2 / Jahr bis 40 kWh / m2 / Jahr
  • Niedrige Betriebskosten
  • Feuerwiderstandsklasse REI30 und NRO
  • Phasenverschiebung 14h
  • Diffusionsoffene Partitionen

AUßENWAND:

  • Silikonputz, weiß
  • Verstärkungsschicht mit Grundierung (Klebegewebe)
  • Wärmedämmung – geschäumtes Polystyrol λD = 0,037 W / (mK) – 120 mm oder Steinwolle (gegen Aufpreis)
  • Gips und Faserplatte – 12,5 mm
  • KVH Strukturholz getrocknet 60×160 mm Kammer von vier Seiten gehobelt und an den Rändern abgeschrägt
  • Wärmedämmung – Mineralwolle λD = 0,037 W / (mK) – 160 mm
  • Dampfsperrfolie
  • Gips und Faserplatte – 12,5 mm

SCHRÄGDACH:

  • Dachziegel oder BRAAS Celtic Betonziegel aus der Grundfarbpalette (gegen Aufpreis) oder Keramikziegel (gegen Aufpreis)
  • Vollschalung – 20 mm OSB / MFP-Platte
  • KVH Bauholz 60x240mm Querschnitt getrocknet, vierseitig gehobelt und an den Kanten abgeschrägt
  • Gegenlatte / Belüftungsspalt 30 mm dick
  • Hochdampfdurchlässige Membran
  • Stützstrukturhöhe 240 mm / – 240 mm Mineralwolle
  • Dampfsperrmembran
  • Holzrost 80 mm hoch / Wärmedämmung – 80 mm Mineralwolle
  • Fermacell-Gipsfaserplatte 15 mm dick

AUßENWAND – PREMIUM:

  • Wärmedämmung – Steinwolle λD = 0,037 W / (mK ) – 120 mm
  • Wärmedämmung – Mineralwolle λD = 0,037 W / (mK) – 160 mm

STÜTZINNENWAND:

  • Fermacell-Gipsfaserplatte 15 mm dick
  • Stützkonstruktion 60×160 mm
  • Schalldämmung – Mineralwolle λD = 0,037 W / (mK) – 75 mm
  • Fermacell-Gipsfaserplatte 15 mm dick

INNENWAND TRENNWAND:

  • KVH Strukturholz getrocknet 60×160 mm Kammer von vier Seiten gehobelt und an den Rändern abgeschrägt
  • Schalldämmung Mineralwolle – λD = 0,037 W / (mK) 75 mm

ZWISCHENGESCHOSSDECKE:

  • Schalldämmung Mineralwolle 100 mm
  • KVH Bauholz 60x240mm Querschnitt getrocknet, vierseitig gehobelt und an den Kanten abgeschrägt